Auktion-und-Recht.deZur Startseiten und den Themen auf Auktion-und-Recht.deZur Startseite des Betreibers, RA Exner - Kiel 

  Suchfunktion


powered by crawl-it
 
 

ImpressumKontaktDatenschutzhinweisÜber unsBeratung 

R U B R I K E N

Startseite

Medienspiegel

Gesetze

Urteile

Informationen

Einführung

Richtig Bieten

Vertragsrecht

Verkaufsartikel

Abmahnungen

Abmahn(un)wesen

Häufige Abmahnungen

Streuabmahnungen

Gegen-Abmahnung

Abmahnkosten

Unterlassungserkl .

Gewerblichkeit

Mustertexte

Checklisten

Linksammlung

Literatur

Juristische  Abkürzungen

Anwaltliche Beratung

 

 

PARTNERSEITEN

www.online-law.de

Linksammlung

EDV- & IT-Recht

Multimediarecht

Handelsrecht

Wirtschaftsrecht

Studium & Referendariat

Rechtsberatung im Internetrecht, Kiel, Rechtsanwalt, Kanzlei Exner, Kiel, Übersicht, Medienspiegel, News, Literatursammlung, Publikationen, Irrtum, Aufsätze, Bücher, juristische, Abkürzungen, Buchpreisbindung, Kommentare, kostenlose, Urteilssammlung, Informationen, Partnerseiten, Backlinks, Abmahnungen, Online-Durchsuchung, Beschlagnahme, Anwaltskosten, Rechtsstreit, Abmahnverein, Kaufvertrag, Urheberrecht, Fotograf, Checklisten, Mustertexte, Werksschutz, aktuelle, Archiv, Wettbewerbsrecht, Markenrecht, BGH, Markenverletzung, Geschäftsschädigung, Internet-Betrug, Linksammlung, Phishing, Landgericht, Computerbetrug, Internet-Strafrecht, gewerblicher Rechtsschutz, Unterlassungserklärung, Online-Recht, Gesetzessammlung, Missbrauch, Schleswig-Holstein, Musiker, Kiel, Eckernförde, Neumünster, Hamburg, Mahnbescheid, Amtsgericht, Impressumspflicht, Bundesgerichtshof, Urteile, Rendsburg, Plön, Beschluss, Negativbewertungen, Untersuchungshaft, Unterlassungsklage, Zahlungspflicht, Entscheidung, Übergabe, Preisangabenpflicht, Strafanzeige, Verkäufer, Pflichtangaben, Online-Bezahlung, Informationspflichten, Oberlandesgericht, Arbeitsrecht, Versandkosten, Widerrufsfrist, Nebentätigkeitserlaubnis, Privatverkauf, Anspruch, Rechtsmittel, Plagiate, Massenabmahner, sofortige Beschwerde, Verpflichtungserklärung, Berufung, Künstler,Haftung, Rechtsmangel, Forderung, Verpflichtung, Bewertungssystem, Gegendarstellung, Streitwert, Schmerzensgeld, Internet-Versteigerung, Online-Auktion, Negativ-Bewertungen, Beleidigung, eBay®, Powerseller, plug-in, Verkaufs-Gebühren, Autokauf, Rechtsprechung, Luxusuhren, DVDs, Filme, Musik, Spiele, Online-Shop, Amazon Marketplace, VeRI, Geschäftsbedingungen, AGB, Fälschungen, Wirksamkeit, Vertragsklauseln, Sachmangel, Nutzungsbedingungen, gebrauchte Software, CDs, allgemeine Verkaufsbedingungen, Widerrufsbelehrung, Verkaufsagent, Toolbar, Rückgaberecht, Auktionsende, Anfechtung, vorzeitige Beendigung, Textform, E-Mail, Beweisgutachten, Vertragsschluss, Warenlieferung, Raubkopien, Fälschungen, Minderung, Plagiate, Rechteinhaber, Gewerblichkeit, Gewerbetreibender, Verbraucherschutz, Angebotserstellung, Verbindlichkeit, Zuschlag, Minderjährigenschutz, Jugendschutz, Datenschutzerklärung, Artikelfotos, Unternehmereigenschaft, Auktions-Plattform, Rückwärtsversteigerung, Account-Sperrung, Internet-Kaufrecht, Artikelbeschreibung, Sicherheit, Treuhandsystem, Vorauszahlung, Nachnahme, 

Die häufigsten Abmahnungen bei Online-Auktionen

Wer bei eBay oder Amazon Ware anbietet, sollte bei einigen Themen besonders vorsichtig sein. Es ist bekannt, dass bestimmte Inhaber von Urheber- und Markenrechten, aber auch Konkurrenten die Auktions-Plattformen regelmäßig nach Verstößen scannen. Vermeiden Sie die Todsünden der Anbieter. Diese werden nachfolgend dargestellt und Hinweise zur Vermeidung von Abmahnungen gegeben.

InhaltsübersichtMusterbild

Ausführungen

 

1. Fremde Artikelfotos

Zur Vereinfachung werden oft Bilder aus Katalogen oder von Online-Seiten des Herstellers oder eines Verkäufers herunter geladen und in die Artikelbeschreibung eingebaut. An solchen Bilder bestehen Urheberrechte!

    Praxis-Tipp: Nehmen Sie die Artikel selbst mit einer Kamera (Digitalkamera, Handy) auf oder scannen Sie CD-Cover und Hüllen.

Stammt die Ware nicht aus der EU ist besondere Vorsicht geboten: Schon die Darstellung von Marken auf den Artikeln kann dann unzulässig sein, da diese Rechte am einzelnen Artikel evtl. nicht der so genannten "Erschöpfung" unterfallen. Sie sind auch nicht sicher, wenn die Ware selbst ein Plagiat darstellt. Auch dann ist die Verwendung der aufgebrachten Marke, des Titels oder der verwendeten Namen nicht zulässig.

    Rechts-Tipp: Behalten Sie die Quittung / Rechnung, wenn Sie eine Ware in der EU kaufen und später wieder bei einer Online-Auktion verkaufen wollen. So haben Sie eine Chance, die Abmahnkosten von dem Verkäufer erstattet zu bekommen.

 

2. Widerrufsbelehrung

Wettbewerber und Verbraucherverbände mahnen fehlende oder fehlerhafte Widerrufsbelehrungen ab. Die Pflicht zur Angebe einer solchen Widerrufsbelehrung trifft bei Fernabsatzgeschäften den Unternehmer, der an Verbraucher verkauft. Selbst große Anbieter handeln hier oft noch nachlässig.

 

3. Widerrufsfrist

Durch mehrere Entscheidungen im Jahr 2006 wurde festgestellt: Bei Auktionen war lange von einer zweiwöchigen Widerrufsfrist ausgegangen worden. Dem haben die Berichte widersprochen: Mangels möglicher vorheriger Information sei von einer einmonatigen Widerrufsfrist auszugehen.

    Rechts-Tipp: Immer noch wenig beachtet wird, dass die Frist erst beginnt, wenn der Kunde die Ware erhalten und ordnungsgemäß auf sein Widerrufsrecht hingewiesen wurde. Auch hier drohen Abmahnungen.

    Mehr zu dem Thema finden Sie unter Widerrufsbelehrung.

 

4. Widerrufsbelehrung in Textform

Die Widerrufsbelehrung und weitere Informationen müssen regelmäßig in Texteform mitgeteilt werden. Der Gesetzgeber wollte schon beim Fernabsatzgesetz (jetzt Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs, BGB) damit e-Mail nicht ausschließen. Andererseits sah er, dass Webseiten und z. B. AGB leicht von Anbieter geändert werden können. Aus diesem Grund ist bei den Verkäufe unter der Option "Sofort kaufen" bei eBay in der Regel eine Belehrung erst nach Kauf möglich. Es ist also auch hier die Monatsfrist einschlägig.

 

5. Anbieterkennzeichnung (Impressum)

Der Anbieter von Waren über Online-Auktionen ist regelmäßig auch Anbieter im Sinne de Teledienstegesetzes, TDG (künftig Telemediengesetz, TMG). Folglich treffen ihn die Pflicht zur Anbieterkennzeichnung, manchmal auch Impressum genannt. Prüfen Sie selbst anhand des § 6 TDG auf dieser Seite, ob bei Ihnen die notwendigen Angaben gemacht wurden.

    Rechts-Tipp: Ende 2006 ist eine Tendenz bei den Gerichten zu erkennen, die Telefonnummer zur direkten Kontaktaufnahme für erforderlich zu halten. Dabei sollen auch Wettbewerber das Fehlen der Telefonnummer abmahnen können! Wohl noch nicht entschieden ist, ob es ausreicht, wenn die Telefonnummer auf einer anderen Seite (z. B. unter über uns oder Kontakt) genannt wird.

    Mehr zu dem Thema finden Sie unter Informationspflichten.

 

6. Gefälschte Markenartikel (Handtaschen; Elektro- und PC-Artikel, CDs / DVDs usw.)

Fälschungen und Plagiate werden zuweilen als "im xyz -Stil", "In Deutschland nicht erhältlich." Oder "Im Handel nicht erhältlich." Gekennzeichnet. Noch öfter aber kann man gefälschte Artikel aber gar nicht oder erst nach dem Kauf erkennen. Dem Verkäufer drohen neben Abmahnungen des Rechteinhabers auch noch Verfahren wegen Rechtsmängeln durch den Käufer und ggf. sogar strafrechtliche Ermittlungsverfahren.

 

[ Zur Startseite ] [ Übersicht: Artikel zum Thema Abmahnungen ] [ Zum Seitenanfang ]
Autor und (c) 2007: RA Siegfried Exner -
Kanzlei-Exner.de , Kie
Zuletzt geändert am 12.02.2007l


Weitere Artikel:

Literatur:

    Ahrens, Hans-Jürgen - Der Wettbewerbsprozess, 5. Aufl 2005, Heymanns

    Terhaag / Herrmann, Onlinerecht – Ratgeber für Selbständige, 2007, S. 248 ff  (Zu dem Thema recht unkritisch, mit einem ganz ähnlichen Muster aus der Praxis)

    C. Uelzen / Th. Burmester, Internet-Auktionen bei eBay & Co, 2005

Urteile:

Linksammlung:

[ Zur Startseite ] [ Übersicht: Artikel zum Thema Abmahnungen ] [ Zum Seitenanfang ]
Autor und (c) 2007: RA Siegfried Exner -
Kanzlei-Exner.de , Kiel

HINWEISE

Beratung zum Recht der Online-Auktionen

 Partnerseiten und Backlinks

MELDUNGEN

Software-Tool auch für Windows Vista
Die überarbeitete Version 5.60 der Auktions- Abwicklungs- software BayOrganizer von aborange.de unterstützt bereits wenige Tage nach dem Erscheinen von Windows Vista das neue Betriebs- system. Nach einer Meldung des Herstellers aborange.de vom 12. Februar 2007

Zu den aktuellen Meldungen

Ermittlungen und gerichtliche Nachweise bei Online-Betrügerei nen schwierig
In einem Verfahren vor dem Mainzer Jugendschöffengeric ht gegen zwei 21-Jährige und einen 24-Jährigen ermittelte ein als Zeuge geladener Polizist spontan die Anschlüsse für eine Handy- und eine so genannte "IP"-Nummer in Amerika und Kuwait ermittelte. [...] Nach einer Meldung des Main-Rheiner vom 08.02.2007
[ Mehr zu
Betrug bei Internet-Auktionen ]

Abmahnverein "Ehrlich währt am längsten" schnell am Ende
Der Abmahnverein "Ehrlich währt am längsten" gibt auf ...
Nach einer Meldung von heise.de vom 01.02.2007
[ Mehr zu den Themen
Betrug und Abmahnungen bei Internet-Versteigerungen ]

Zu den aktuellen Meldungen

 Neue AGB und Preise bei eBay seit 1. Januar Änderungen an den Allgemeinen Geschäfts- bedingungen (AGB) Mehr zu den
Neuerungen

Zu den aktuellen Meldungen

* H I N W E I S *

Kammergericht Berlin, Beschluss v. 05.12.2006, 5 W 295/06
Im geschäftlichen Verkehr gegenüber privaten Endverbrauchern (Fernabsatz- geschäfte) über eBay läuft die Widerrrufsfrist nict schon mit Erhalt einer Belehrung. Bei Verkäufen über Internet- Auktionen beträgt die Widerrufsfrist einen Monat und nicht zwei Wochen.
Zu den Urteilen
 

HINWEISE

 Informationen zu dem Thema Abmahnungen
bei Online- Auktion.

Zur anwaltlichen Beratung [ hier ].

Besucher (01.08.2006)

Counter von Counter-Service Counter von Counter-Service 

Impressum - Datenschutzhinweis
 
www.online-law.de - www.gegen-abmahnung.dewww.kanzlei-exner.de

 

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität oder Richtigkeit der Informationen. Diese können eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion:[ redaktion @ auktion - und - recht .de ] /