Blog zum Thema Internet-Versteigerungen auf blog.auktion-und-recht.de

Auktion-und-Recht.deZur Startseiten und den Themen auf Auktion-und-Recht.deZur Startseite des Betreibers, RA Exner - Kiel 

  Suchfunktion


powered by crawl-it
 
 

ImpressumKontaktDatenschutzhinweisÜber unsBeratung 

R U B R I K E N

Startseite

Medienspiegel

Gesetze

Urteile

Informationen

Einführung

Richtig Bieten

Vertragsrecht

Verkaufsartikel

Abmahnungen

Gewerblichkeit

Mustertexte

Checklisten

Linksammlung

Literatur

Juristische  Abkürzungen

Anwaltliche Beratung

 

Startseite für den Blog Auktion-und-Recht.de

Verbotene Verkaufs-Artikel

    Für zahlreiche Artikel gibt es Sonderregeln für den Verkauf bei einer Internet- Versteigerung.  Verbote können sich aus der Natur des Gegenstands ergeben:   Software unterliegt regelmäßig Lizenzbestimmungen und es finden sich zahlreiche tatsächliche Maßnahmen, diese Lizenz wirksam zu machen (Registrierungszwang, Software-Kopierschutz, Dongles, etc.). Für zahlreiche andere Gegenstände gibt es Ge- oder Verbote oder Beschränkungen, die zu beachten sind: Die Liste reicht von A wie Arzneimittel über Gewaltvideos, lebende Tiere, pornographische Darstellungen, Tabakwaren bis zu Waffen und Zahnersatz.

InhaltsübersichtMusterbild

Ausführungen

 

Gesetzliche Ge- und Verbote

    Verbotene Artikel - Der ansonsten freie Warenverkehr wird aus Gründen von Sicherheit und Ordnung, Gesundheitskontrolle und Umwelt- und Naturschutzbelangen in zahlreichen Fallgruppen beschränkt. Aus der Beschränkung erfolgen auch  Ge- und Verbote für Auktions-Betreiber und Versteigerungs-Plattformen. [ mehr hierzu ]

Luxusuhren bei Online-Auktionen

    Luxusuhren online ersteigern! Luxusuhren sind eine Wertanlage, Schmuck und zuweilen Gebrauchsgegenstand. Wer eine solche Damen oder Herrenuhr als Wertanlage erworben hat, will sie regelmäßig gewinnbringend verkaufen. Große Online-Auktionshäuser bieten hierfür mittlerweile eine hinreichende Plattform an. Sie eigenen sich besonders aufgrund der akzeptablen Verkaufs- bzw. Vermittlungsgebühren. Dennoch lauern auch Gefahren: Zahlreiche Fälscher und Diebe haben das Feld der Uhrenverkäufe über eBay, Amazon oder andere Plattformen entdeckt. Die folgende Darstellung soll Käufern und Verkäufern die wichtigsten Hinweise geben. Eine praktische Linkliste zu großen Anbietern von Markenuhren hilft beim Einkauf. [ mehr zum Online-Kauf von Luxusuhren ]

 

Einzelne Artikel


Literatur:

HINWEISE

Beratung durch einen Rechtsanwalt

 Partnerseiten und Backlinks

ANZEIGEN

eBay Partnerprogramm  

Libri.de - über 1,8 Mio Artikel im Online-Shop  

MELDUNGEN

Neues Telemediengesetz löste am 01.03.07 TDDSG und MDStV ab
Das neue Gesetz sollte laut ZDF am 1. März in Kraft treten. Die Angaben für das Impressum – künftig nach TMG § 5 – bleiben die gleichen wie heute in § 6 TDG bzw. § 10 MDStV geregelt. Bei kommerziellen E-Mails muss nach § 6 TMG der kommerzielle Charakter in der Kopf- und Betreffzeile enthalten. [...].
Meldung nach Abmahnwarner - http://www.Abmahnwelle. de vom 13.02.2007 u. a. mit Hinweis auf heise.de und heute.de (ZDF)

Zu den aktuellen Meldungen

* H I N W E I S *

Kammergericht Berlin, Beschluss vom 13.02.2007, Az. 5 W 34/07
Leitsatz des Bearbeiters: Powerseller bei eBay müssen zur Identitätsangabe bei Fernabsatz von Waren im Internet auch ihren Vornamen angeben.

[Zur Urteilssammlung]

 

 Informationen zu dem Thema Abmahnungen
bei Online- Auktionen.

Beratung durch einen Rechtsanwalt

Besucher (01.08.2006)

Counter von Counter-Service Counter von Counter-Service 

Impressum - Datenschutzhinweis
 
www.online-law.de - www.gegen-abmahnung.dewww.kanzlei-exner.de

 

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität oder Richtigkeit der Informationen. Diese können eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion:[ redaktion @ auktion - und - recht .de ] /